Der Mannheimer Fußball-Bund (MFB) war ein lokaler Fußballverband für die badische Stadt Mannheim. Auf Anregung des Fußballpioniers Walther Bensemann gründeten die fünf Mannheimer Clubs FG 1896 Mannheim, FG Germania 1897 Mannheim, FG Union 1897 Mannheim, FC Viktoria 1897 Mannheim und FV 1898 Mannheim am 11. Juni 1899 in der Gaststätte „Liedertafel“ den MFB.

Die fünf Gründungsvereine beteiligten sich auch an der ersten Meisterschaft des Mannheimer Fußball-Bundes in der Saison 1899/00. Diese wurde in einer Spielklasse und in einer einfachen Punktrunde ausgetragen. Die Punktspiele begannen am 30. Oktober 1899 und endeten bereits am 19. November. Erster Mannheimer Meister wurde in überlegener Manier die FG 1896 Mannheim.

In der Saison 1900/01 wurden keine Meisterschaftsspiele ausgetragen, da es im MFB zu Streitigkeiten über Regelauslegungen und die Frage des Amateurstatus kam. Im November 1901 wurde das Verbandsgebiet des MFB auf die Mannheimer Umgebung ausgeweitet und der Name des Verbandes demzufolge in Mannheimer Fußball-Bund Wettspielverband Pfalzgau umgeändert. Clubs aus Speyer, Seckenheim und Frankenthal traten kurz darauf dem Bund bei, wodurch auch eine zweite Spielklasse geschaffen werden konnte. Dennoch war das Interesse der Beteiligten an Meisterschaftsspielen in beiden Klassen sehr gering und die Punktspiele schleppten sich hin. Weiterhin schwebte das Spielverbot des Verbandes Süddeutscher Fußball-Vereine (VSFV) gegen Nichtverbands-Vereine über den Mitgliedern des VSFV, da nicht alle Clubs im Bund gleichzeitig auch dem süddeutschen Verband angehörten.

Mitte März 1902 wurden die Punktspiele in beiden Klassen abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt führte die FG 1896 Mannheim nach vier von sechs ausgetragenen Spielen die Tabelle der 1. Klasse an. Im späten Frühjahr oder Sommer 1902 löste sich der Mannheimer Fußball-Bund Wettspielverband Pfalzgau schließlich auf. Erst in der Saison 1903/04 wurde der Punktspielbetrieb in Mannheim und Umgebung fortgesetzt, als durch den VSFV bzw. SFV der Unterbezirk „Pfalzgau“ im Nordkreis geschaffen und Meisterschaften in einer A und B-Klasse ausgetragen wurden.

Meisterschaften des Mannheimer Fußball-Bundes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Saison 1899/00:
    • Meister: FG 1896 Mannheim
  • Saison 1900/01:
    • Meister: keine Meisterschaft ausgetragen

Meisterschaften des Mannheimer Fußball-Bundes Wettspielverband Pfalzgau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Saison 1901/02:
    • Meister 1. Klasse: Meisterschaft im März 1902 abgebrochen
    • Meister 2. Klasse: Meisterschaft im März 1902 abgebrochen

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.